Aktuelles

Veranstaltung vom 30. März 2024

Aufruf des Bremer Friedensforum zum Bremer Ostermarsch 2024

Ostermarsch in Bremen

Sa 30. März
11 Uhr Auftakt zum Demonstrationsumzug am Friedenstunnel Parkallee/Ecke Hohenlohestraße

12 Uhr Schlusskundgebung Marktplatz; es spricht Zaklin Nastic MdB (BSW)
...

Mehr lesen ...

Free-Gaza-Kundgebung am 16.03. auf dem Marktplatz in Bremen


Wegen des Ramadan werden wir in den nächsten Wochen keine langen Demonstrationen durch die Innenstadt veranstalten, sondern kürzere Kundgebungen.

Veranstalter waren: Palästinensische Gemeinde Bremen und Umgebung und...

Mehr lesen ...

Die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Bremen

Die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Bremen wurde am 13. Februar 1989, also vor jetzt 35 Jahren gegründet. Am 2. März 2024 wurde in Bremen-Hemelingen an diesen Tag erinnert. Nicht mit einer fröhlichen Feier mit Musik und Tanz, wie sonst...

Mehr lesen ...

Bremer Friedensforum weist auf Klimakiller Militär und Krieg hin

Etwa 2000 Schülerinnen und Schüler, Kinder und Erwachsene demonstrierten zusammen mit den streikenden Mitarbeiter*innen der Bremer Verkehrsbetriebe BSAG unter dem Motto „Verkehrswende statt Weltende – Wir fahren zusammen, wir streiken...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 29. Februar 2024

Drohende Eskalation des Ukrainekriegs durch Aussage Makrons

Das Bremer Friedensforum begrüßt den Offenen Brief von Persönlichkeiten der Bremer SPD an Bundeskanzler Olaf Scholz. In diesem Brief unterstützen sie Scholz in seiner besonnenen Ablehnung, Kiew „Taurus-Marschflugkörper“ zu überlassen....

Mehr lesen ...

Offener Brief an die Gewerkschaft „IG-Metall“

Ursula Mathern
Ursula Mathern
Dem unten dokumentierten offenen Brief von Ursula Mathern an den IG Metall Vorstand schließt sich das Bremer Friedensforum an.

Hier der Wortlaut des offenen Briefes:

Offener Brief an die Gewerkschaft „IG-Metall“...

Mehr lesen ...

Bremer Kundgebung: Für eine Fortsetzung des Krieges in der Ukraine

Bremer Friedensforum hielt dagegen: "Diplomaten statt Granaten"

In Bremen hatte am 24. Februar um 15 Uhr auf dem Marktplatz ein breites Bündnis aus Bremer Vereinen, Theatern und Instituten der Wissenschaft, wie dem deutsch-ukrainischen...

Mehr lesen ...

„Steadtfast Defender 2024“ – Angriff oder Verteidigung?

Bernd Fischer
Bernd Fischer
„Steadfast Defender 2024“ ist mit 90.000 Soldaten aus 31 Mitgliedsländern das größte Nato-Manöver seit Ende des letzten Kalten Krieges und richtet sich im Gegensatz zu früheren Großmanövern ausdrücklich gegen die Russische Föderation....

Mehr lesen ...

20. Demonstration für ein freies Palästina in Bremen

Viele Palästinenserinnen und Palästinenser aus ganz Norddeutschland waren nach Bremen gekommen, um für die Freiheit Palästinas zu demonstrieren. Trotz der vielen Menschen blieb die Demonstration äußerst diszipliniert. Einige Bremer*innen...

Mehr lesen ...

Gert Meyer (Marburg) über Leningrad-Blockade 1941-1944

Im Rahmen der Ausstellung zur Blockade Leningrads (1941-1944) in Bremen sprach der Historiker und Politikwissenschaftler Dr. Gert Meyer aus Marburg.

U.a. führte Meyer aus: Um große Opfer zu vermeiden, entwickelte ein General...

Mehr lesen ...
1
07:09:00
Newsletter
Soziale Netzwerke