Aktuelles

Pressemitteilung vom 08. Juli 2020

Bremer Friedensforum begrüßt Beteiligung Bremens am Flaggentag

Bremer Flaggentag
Bremen. Zum neunten Mal zeigen die „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) in Deutschland am Mittwoch, 8. Juli, gemeinsam Flagge und setzen sich für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen ein. An der deutschlandweiten Aktion...

Mehr lesen ...

Flaggentag: Bürgermeister für den Frieden

Bremen hisst dieses Jahr zum ersten Mal

Am 8. Juli wehte an vielen Rathäusern in aller Welt die Fahne der „Mayors for Peace“ („Bürgermeister für den Frieden“). Von Hiroshima, das 1945 von der ersten abgeworfenen Atombombe...

Mehr lesen ...

Demo in Bad Fallingbostel gegen das Manöver "DEFENDER Europe 2020 Plus"

Rund 70 Friedensfreund*innen und Antimilitarist*innen, darunter Aktive aus dem Bremer Friedensforum, haben am 5. Juli in Bad Fallingbostel gegen das Manöver "DEFENDER Europe 2020 Plus" demonstriert. Wegen der Covid-19-Pandemie pausierte das...

Mehr lesen ...

Enthüllung eines DENKORTES in Bremen-Neustadt: Mythos Langemarck – und der Wandel eines Denkmals zu einem DENKORT gegen Kriegsverherrlichung!

Enthüllung Stele
Das Langemarck-Denkmal vor dem Gebäude der Hochschule Bremen diente in Nazideutschland zur Kriegsverherrlichung. Es sollte bis 1988 dauern, dass Unbekannte das 1934 von den Nazis zur Mobilisierung der Jugend für die geplanten Kriege errichtete...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 27. Juni 2020

Gemeinsame Erklärung Bremer und Kieler Friedensforum zum bevorstehenden Werftenverbund

Kiel/Bremen. Am 14. Mai 2020 wurde offiziell die Zusammenarbeit der Werften Lürssen (Hauptsitz Bremen) und German Naval Yards (Hauptproduktionstätte in Kiel, ehemals Howaldts-Werke) verkündet. Es geht hauptsächlich um den Bau von Militärschiffen....

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 27. Juni 2020

IALANA fordert klare Stellungnahme und politische Schritte der Bundesregierung gegen die Pläne der israelischen Regierung, weite Teile des besetzten palästinensischen Westjordanlands zu annektieren

Die neugebildete Koalitionsregierung unter Benjamin Netanjahu und Benjamin Gantz hält an den schon vorher von Netanjahu verkündeten Plänen fest, alle 128 Siedlungen und das Jordantal, den fruchtbarsten Teil Palästinas, zu annektieren. Das...

Mehr lesen ...

Aufruf an die Tornado-Piloten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33 am Atombombenstandort Büchel zur Verweigerung der Mitwirkung an der nuklearen Teilhabe

Anzeige in der Rhein-Zeitung
Erneut wird die Frage der nuklearen Teilhabe der Bundesrepublik Deutschland öffentlich diskutiert. Neue Atombomber sollen angeschafft werden, da die Tornados ab 2025 ausgemustert werden. Sie als Pilotinnen/Piloten sollen im Ernstfall die Atombomben...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 17. Juni 2020

Reaktionen auf Erklärung von 90 Bremer Pastorinnen und Pastoren gegen bewaffnete Drohnen

Das Bundesverteidigungsministerium schweigt

Vier Bremer Bundestagsabgeordnete antworten und „pax christi- Diözesanverband Paderborn“ solidarisiert sich

Die Ende April 2020 herausgegangene Erklärung an das...

Mehr lesen ...

Kampagnenmonat #unter18nie

Bewaffnete Drohnen stoppen! Jetzt aktiv werden und E-Mail an Abgeordnete schreiben

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Bundeswehr will sie, ebenso viele Politiker*innen: bewaffnete Kampfdrohnen. Die Debatte um die Bewaffnung von Drohnen ist im vollen Gange, aber kaum in der Öffentlichkeit wahrnehmbar. Es ist...

Mehr lesen ...
1
13:25:27
Newsletter
Soziale Netzwerke