Aktuelles

Veranstaltungshinweis für den 17. März 2020

Klimakrise, Ökologische Wende, Frieden und soziale Gerechtigkeit

Es spricht Andreas Grünwald* (Hamburg)

Die Klimakrise, die alle existenziell bedroht, wird maßgeblich durch das kapitalistische System verursacht. Darin werden alle Bereiche der Produktion, des Lebens und zur Ressourcennutzung...

Mehr lesen ...

Protest gegen "Defender 2020"

Das Kriegsmanöver "Defender 2020" hat bereits in der Praxis jetzt schon begonnen: Die ersten Truppenverlegungen laufen bereits durch die Bundesrepublik Deutschland. Nach Angaben der Bundeswehr wird dieser erste Schub erst Anfang Mai abgeschlossen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 20. Januar 2020

Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ im DGB-Haus

Die Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ kann vom 31. Januar bis 28. Februar im Gewerkschaftshaus, 22–28, Bremen, besucht werden. (Foto: Jörg Munder)
Vom 31. Januar bis 28. Februar ist im Foyer des DGB-Hauses, Bahnhofsplatz 22–28,
Bremen die Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ zu sehen. Entstanden ist die Präsentation mit dem besonderen Blick von Jörg Munder und...

Mehr lesen ...

Kreta 1941 bis 1945 mahnt heute vor der wachsenden deutschen Militärpolitik Ausstellung in Bremen eröffnet

Barbara Heller
Unter großer Beteiligung wurde die Ausstellung "Zeit des Schreckens: Die Wehrmacht auf Kreta 1941 – 1945" in der Villa Ichon in Bremen eröffnet. Im vollbesetzten Saal sprach Arn Strohmeyer – ein Kenner der Insel seit 50 Jahren – übe...

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 16. Januar 2020

Ausstellungeröffnung am 16. Januar 2020 in der Villa Ichon um 19:30 Uhr Zeit des Schreckens. Die deutsche Besatzung auf Kreta 1941 -1945

Ausstellungsdauer: 16.1.2020 bis 22.2.2020

Begrüßung: Barbara Heller, Bremer Friedensforum
Einführung: Arn Strohmeyer, Journalist und Schriftsteller
Nach der Eroberung des griechischen Festlandes im April 1941...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 14. Januar 2020

Bremer Friedensforum ruft zu Protesten gegen Manöver Defender 2020 auf

Bremen. Barbara Heller und Ekkehard Lentz vom Bremer Friedensforum gehören zu den Einladern einer norddeutschen Aktionskonferenz der Friedensbewegung am kommenden Samstag in Hamburg.

Im Mittelpunkt stehen dabei Proteste gegen...

Mehr lesen ...

Hände weg vom Iran - Kundgebung in Bremen

Etwa 200 Bremerinnen und Bremen, darunter auch Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft, versammelten sich auf dem Bremer Marktplatz zu einer Kundgebung gegen die Militärpolitik der USA mit der Ermordung des Generals Kassem Soleimani. Eingeleitet...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 04. Januar 2020

Krieg verhindern!

Bremer Friedensforum fordert entschlossenes Handeln der Bundesregierung

Bremen. Nach dem US-Drohnenangriff im Irak, der den iranischen General Soleimani und weitere vier Personen gezielt tötete, fordert das Bremer Friedensforum...

Mehr lesen ...

Zweite Deutsche-Russische Friedenstage in Bremen

Nach dem großen Erfolg der ersten Deutsch-Russischen Friedenstage in Bremen im November 2019 geht es im Februar 2020 weiter. Gezeigt wird unter anderem die Ausstellung "Meinst Du, die Russen wollen Krieg?" im DGB-Haus. Der neue Flyer bringt...

Mehr lesen ...

Aktionsberatung in Hamburg gegen das Manöver "Defender 2020"

Hamburg/Bremen. Im April und Mai 2020 findet das Groß-Manöver "Defender 2020" unter Führung der US-Army statt. Mannschaften und Material werden zum größten Teil durch Deutschland transportiert. Der „Ernstfall“ wird in Polen und im Baltikum...

Mehr lesen ...
1
02:54:05
Newsletter
Soziale Netzwerke