Aktuelles

Pressemitteilung vom 23. November 2017

Mandatsverlängerung gegen alle Bedenken? – Kampagne „MACHT FRIEDEN.“ fordert kritische Debatte zum Bundeswehreinsatz in Syrien

Berlin/Bonn. – Anlässlich der gestrigen ersten Lesung des Antrags der Bundesregierung zur Verlängerung des Bundeswehrmandats für Syrien fordert die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ eine kritische Debatte zum...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 20. November 2017

52. Bremer Solidaritätsbasar im Gemeindezentrum Zion

Neustadt. Der 52. Bremer Solidaritätsbasar für Vietnam, Kuba und Nicaragua findet am Freitag, 24. November, im Gemeindezentrum Zion in der Kornstraße 31 statt. Ab 18 Uhr öffnet der Basar, auf dem Bücher, Kunstkalender und -handwerk, Marmelade,...

Mehr lesen ...

Für eine atomwaffenfreie Welt! Aktion mit Bürgermeister Carsten Sieling auf dem Bremer Marktplatz

Als Beitrag zum bundesweiten Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November versammelten sich trotz strömendem Regen etwa 150 Bremer Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen ihr Bürgermeister Carsten Sieling, auf dem Marktplatz. Zu Beginn sprach...

Mehr lesen ...

Reinhard Lauterbach: Der Kampf um die Ostsee - gefährliche Eskalation im Baltikum (Bericht und Video)



Auf Einladung der Marxistischen Abendschule (MASCH) und des Bremer Friedensforums wa...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 15. November 2017

Aktionstag der Friedensbewegung: Bremer Gratulation an Friedensnobelpreisträger Bürgermeister Sieling spricht auf Kundgebung

Bremen. Bremer Gruppen beteiligen sich am Samstag, 18. November, an dem bundesweiten Aktionstag der Friedensbewegung. Für ein Ende der weltweiten Kriege und Konflikte, für Abrüstung und eine atomwaffenfreie Welt sollen Zeichen gesetzt werden....

Mehr lesen ...

Aufruf: Abrüsten statt aufrüsten

Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es in der NATO vereinbart.

Zwei Prozent, das sind mindestens weitere 30 Milliarden Euro,...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 07. November 2017

Bremer Friedensforum fordert von Jamaika-Koalition: Sicherheit durch Abrüstung und aktive Entspannungspolitik

Bremen. Das Bremer Friedensforum befürchtet mit Blick auf die Sicherheits- und Verteidigungspolitik bei den Sondierungsverhandlungen für eine "Jamaika-Koalition", dass die neue Bundesregierung dem Konzept einer militärisch verstandenen „Neuen...

Mehr lesen ...

An die künftige Bundesregierung: Abrüsten statt Unterstützung weiterer Kriege

Die Verhandlungen zur Bildung der künftigen Bundesregierung laufen. Dabei wird auch vereinbart, ob Frieden und Abrüstung politische Ziele sind oder die weitere Aufrüstung und Beteiligung der Bundeswehr an Kriegen in aller Welt forciert wird....

Mehr lesen ...

Rüstungsexporte aus Bremen

Berlin: (hib/PEZ) Rüstungsexporte aus dem Bundesland Bremen sind Gegenstand der Antwort der Bundesregierung (18/13681) auf eine Kleine Anfrage (18/13548) der Fraktion Die Linke. Wie aus dem Dokument hervorgeht, ist der Anteil an Einzelgenehmigungen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 12. Oktober 2017

Holger Hertwig schenkt sein Gemälde „Brüder“ dem Bremer Friedensforum

Holger_Hertwig_schenkt_Bild
Der Bremer Künstler Holger Hertwig (links) überreichte dem Bremer Friedensforum, vertreten durch seinen Sprecher Ekkehard Lentz, in der Villa Ichon sein Bild „Brüder“ als Schenkung. Foto: Hartmut Drew
Bremen. Der Bremer Künstler Holger Hertwig überreichte jetzt dem Bremer Friedensforum in der Villa Ichon sein Bild „Brüder“ als Schenkung.

Diese antimilitaristische Arbeit (60 mal 80 Zentimeter, Acryl auf Leinwand) zeigt...

Mehr lesen ...
1
14:08:22
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE
Follow us on Twitter